Entlassfeier 2021

19.07.2021

Unter dem Motto "FTS-Garten" wurden in diesem Jahr die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 9 und 10 an der Friedrich-Trost-Schule verabschiedet. Das Motto, das auf die Wiedereröffnung der Gastronomie im Freien anspielte, zog sich durch den gesamten Abend. Der Schulhof blau-weiß dekoriert, Brezeln zum Snack und als Programmpunkt  eine "FTS-Garten-Olympiade" gaben der Feier einen besonderen und unterhaltsamen Rahmen.

 

Pandemiebedingt musste die Feier wie im vergangenen Jahr auf die Abgängerinnen und Abgänger mit engsten Familienangehörigen beschränkt werden. 

 

Von einem Regenschauer unter das große Vordach geflüchtet, eröffnete Elke Mitze als stellvertretende Schulleitern die Feier mit einer Vorstellung der Abgängerinnen und Abgänger. Dabei beschrieb sie die Jugendlichen mit für diese besonders kennzeichnenden Merkmalen, die von den anwesenden Gästen erraten werden mussten.

 

Bevor die Zeugnisse von den Klassenlehrkräften Stefanie Günther, Tobias Schneider und Daniel Hain überreicht wurden, mussten die Jugendlichen bei den Disziplinen Maßkrugstemmen, Brezel-Zielwurf, Limbotanzen, Bierglas-Zielrutschen und Bierdeckel-Hausbau ihre sportlichen, kreativen und koordinativen Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Von den 15 Schülerinnen und Schülern, die entlassen wurden, erwarben die meisten den Berufsorientierten Abschluss. Casey Garthe-Kessler, Schülerin der Klasse Koop 10,  erreichte in Kooperation mit der Hans-Viessmann-Schule den Qualifizierenden Hauptschulabschluss und wird in Kürze eine Ausbildung beginnen. Dazu gratulierte von der Hans-Viessmann-Schule Frank Lienhop und überreichte ihr das gute Zeugnis. Einige der diesjährigen Abgängerinnen und Abgänger werden im neuen Schuljahr mit genau diesem Ziel die 10. Klasse an der Friedrich-Trost-Schule mit fachpraktischen Anteilen an der Hans-Viessmann-Schule besuchen, um sich für den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt zu qualifizieren.

 

„Für das nächste Etappenziel wünsche ich euch den Mut, Neues zu entdecken und auszuprobieren“, sprach Elke Mitze den Jugendlichen zu. Auch Anett Ramp vom Schulelternbeirat sowie die langjährige Fördervereinsvorsitzende Doris Koch gaben den Jugendlichen viele gute Wünsche mit auf den Weg.  Mit der Fabel „Schule der Tiere“ verdeutlichte Stefanie Günther, Klassenlehrerin der Praxisklasse, dass  Jede und Jeder auf seine Weise zum Ziel kommen kann, um dann anschließend die Zeugnisse zu überreichen. Bei passender Musik und Gesprächen ließen alle Anwesenden den Abend ausklingen.

Entlassfeier 2020


Am 25.06.2020 fand die Entlassfeier für die 14 Abgängerinnen und Abgänger des Schuljahres 2019/2020 statt. Einige von ihnen werden ihren schulischen Weg an anderen Schulen fortsetzen und andere für ein weiteres Jahr des Lernens an die FTS zurückkehren.

 

Trotz der besonderen Umstände durch die Corona-Pandemie, konnten die Zeugnisse mit gebührendem Abstand aber trotzdem feierlich überreicht werden. Dabei saßen die Schülerinnen und Schüler mit ihren Begleitpersonen an einzelnen Tischen, die mit abgepackten Knabbereien und Getränken bestückt waren.

 

Nach einer kurzen Ansprache durch Frau Schäfer, in der sie den Abgängerinnen und Abgängern alles Gute für ihre Zukunft wünschte und ihren Fokus auf das lebenslange Lernen lenkte, wurden die Zeugnisse über den Berufsorientierten Abschluss überreicht. Dabei konnten die Anwesenden einige Bilder und typische Aussagen aus dem (Schul-)Leben der Schülerinnen und Schüler in Form einer Präsentation betrachten. Frau Günther (Klassenlehrerin der Praxisklasse) und Herr Hain (Klassenlehrer BO3) kommentierten und ergänzten die Präsentation mit einigen Erinnerung an die einzelnen Schülerinnen und Schüler. Abschließend bestand die Möglichkeit bei Knabbereien, Sekt und auf Abstand einige Erinnerungen auszutauschen und persönliche Gespräche zu führen.

 

Alles in allem eine gelungene wenn auch kurze und sehr besondere Entlassfeier! 

Entlassfeier 2019


Entlassfeier 2018


Entlassfeier 2017


Entlassfeier 2016


Entlassfeier 2015


Entlassfeier 2014